Jump to content
Sign in to follow this  
Helmut

Unstimmigkeiten in KIH

Recommended Posts

Helmut

Moin Stefan,

nachdem ich KIH jetzt von 6 Uhr bis Mitternacht durchgespielt habe, sind mir noch zwei Punkte aufgefallen:

  1. Die Ankunfts- und Abfahrzeit von 16282 und 2882 überschneiden sich.
    16282 aus BNG an KIH 17.43 Uhr
    2882 nach BNG ab KIH 17.38 Uhr
    Oder wolltest du uns damit aufs Glatteis führen?

  2. Der 16282 fährt Mo - Fr von BNG nach KIH Gleis 804. Nach dem Lokwechsel soll der Zug als 8642 weiter Richtung Stadt Allendorf. Hierfür hat der Zug aber nur Mo, Mi und Fr einen Fahrplan. Heute war Dienstag, der Zug fuhr trotzdem ohne Fpl ab.

Und noch eine Kleinigkeit, der Dg 6701 wartet auf Gl. 803 von 20.09 Uhr bis 20.26 Uhr um u.a. die Züge 53677 (?) und 51043 (?) passieren zu lassen. Wahrscheinlich sind hier 5147 und 6969 gemeint. Aber das ist nur Kosmetik.

Gruß

Helmut

P.S. Nach 09.00 Uhr ist ja nicht viel zu tun in KIH. Aber die Zeit um 22.00 Uhr ist wieder sehr interessant, besonders wenn der 5001 fährt, so wie bei mir heute

Share this post


Link to post
Share on other sites
signalsoftRC

Der Fahrplanabteilung wird sich bald drum bemuehen :-).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nopileos

Moin,

der Güter kommt mit dem Update jetzt früher aus Nieder-Ofleiden.

Und die Überholer sind auch berichtigt.

Gruß

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nils

Moin zusammen,

ich schließe mich hier einfach mal an, denn ich komme mit dem Zug 16115 einfach nicht weiter...

Er kommt um 16:25 aus Nieder-Ofleiden, mit dem Kommentar in der Zugübersicht, aufzugehen in die Gruppen w8768 und Lz 13492. Als Rangieraufträge entkuppelt er zwischen BR211+Postwagen (RAbt 16115) und den anderen Güterwaggons (w8768). RAbt 16115 hat nun nur den Auftrag auf der Westseite zu wenden. Aus der Kommentarteile interpretiere ich "Wende auf Gl 894, nach Gleis 5, dort entkuppeln und w16112-1 abstellen". Dieser Rangierauftrag existiert aber nicht. Ich kann ihn einpflegen, klar, aber was passiert dann mit der 211? 13492 soll laut Zugbildung ja von einer BR 140 gezogen werden - wo kommt die her? Bis zur planmäßigen Abfahrt um 17:00 wird das eng... Neben der 140 fehlen ja auch noch die geplanten Wagen dafür... Und was mache ich mit dem Postwagen auf Gleis 5? Nebenbei kommt ja auch noch die BR 211 Doppeltraktion mit 16282 an, die a) von Nieder-Ofleiden her irgendwo einfahren und B) ihren Zug auch noch umfahren will ;-)

Vielleicht mache ich es mir auch nur zu kompliziert - wer kann mir helfen, das aufzudröseln? Danke schonmal!

Viele Grüße

Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Moin Nils,

wenn man das Ganze mit morgens vergleicht, wo ja quasi die ganze Sache andersrum abläuft, ergibt sich da für mich folgendes Bild:

  • Morgens steht ein Postwagen in Gleis 810, der dort von einer 211 aus Treysa (Lz 13491) abgeholt und mit anderen Güterwagen zu dem Zug Üb 16112 zusammengestellt wird.
  • Dieser Zug fährt dann Richtung GEM und kommt als 16113 nur mit dem Postwagen zurück.
  • In Kirchhain übernimmt er dann weitere Güterwagen und fährt als 16114 mir nur einer 211 und geringerer Länge als im Fpl (hier liegt schon ein Fehler vor) nach BNG. (Die Doppeltraktion hat die Nummern 16281/16282; kommt später.)
  • Der kommt dann als 16115 wieder zurück und stellt die Güterwagen in Gleis 804 für den 8768 ab. (Dieser Zug kommt um 20:32 aus MBG nach Gleis 803 und fährt später weiter nach Treysa.)
  • Bleibt also deine RAbt 16115, für die die nächsten Rangieraufträge fehlen.

Für mich wäre jetzt logisch:

  • RAbt 16115 entkuppelt, umfährt den Postwagen in Gleis 5 und kuppelt wieder,
  • wendet anschließend auf der Ostseite und stellt den Postwagen in 810 für den nächsten Morgen ab,
  • fährt dann über die Ostseite nach 803 und
  • fährt zuletzt von dort als Lz 13492 um 17.20 Uhr wieder zurück nach Treysa (ohne Waggons, kommt ja morgens auch ohne). Eine BR 140 ist ja weit und breit nicht in Sicht.

Wenn du das so machst, steht nirgendwo etwas im Weg und du kriegst deine 211 wieder nach Hause.

Übrigens, wenn dir das zu lange dauert, kannst du etwas schummeln: Wende mit dem Postwagen auf der Ostseite und fahre direkt nach 803. Dann nimmt die Lok den Postwagen zwar mit, aber da du ja nicht über den Tageswechsel hinaus spielen kannst (Programmfehler), ist bei einem Neustart am nächsten Tag der Postwagen ja wieder in Gleis 810.

Den 16282 lässt du am besten über Gleis 805 und Westseite weiter nach 803, denn von dort fährt er nach Plan als 8642 wieder ab nach Kassel. Somit stehen die Waggons w8768 auf 804 nicht im Weg.

Gruß

Helmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nils

Moin Helmut,

ja die Situation Morgens hatte ich auch noch im Hinterkopf. Den Postwagen hatte ich dann auch auf der Verdacht mal mit der Köf nach Gl. 810 dirigiert. Die "Fehlbildung" von 16114 schwirrte da auch noch irgendwo herum, schön, dass dir das auch aufgefallen ist :)

Ein paar Punkte dazu hätte ich dann aber noch im Unklaren...

  • 16112 geht laut Zugbildung geschoben auf die Strecke, die Rangieraufträge passen ja aber so, dass er gezogen wird ;)
  • 16114 soll laut im Programm hinterlegter Zugbildung eine 211er Doppeltraktion haben, außerdem 24 Schotterwaggons, aber keinen Postwagen ? Irgendwie überschenidet der sich also anscheinend mit dem 16281 - an den kann ich mich gerade akut gar nicht erinnern... Der steht aber mit der Doppeltraktion und 15 R-Wagen im Programm.
  • 16115 kommt dann ja quasi so zurück, wie er als 16114 real gefahren ist (meine ich mich erinnern zu können)
  • 16282 hat ja nun die Doppel-211 und aus irgendeinem Grund nur noch 19 Schotterwagen
  • 13492 soll laut Zugbildung eine BR 140 mit 5 Wagen (3x Es, 2x Ks) sein ?
  • Was ist mit den anderen Wagen passiert, die 16112 mit nach GEM genommen hat? Kommen die noch wieder oder haben die einen anderen Wagenumlauf?

Bitte nicht falsch verstehen, ich will da gar nicht groß meckern oder so, es macht auch tierischen Spaß zu simmen, aber gerade der letzte Punkt interessiert mich einfach um nachvollziehen zu können, ob und wenn ja, was man sich dabei gedacht hat. Mein Verständnis von Güterverkehr wäre ja, dass es irgendwo eine Ladestelle gibt, wo die Wagen be- und/oder entladen werden, und entweder derselbe Wagen kommt dann mit neuer Ladung (oder eben leer) wieder, oder aber es gibt ein Wagenpaar, bei dem die Lok dann die bereits entladenen Wagen abholt, nachdem oder während sie die neuen Wagen zustellt. Dass Wagen "im Nichts" verschwinden passt da (noch) nicht in mein Weltbild :D

Danke und viele Grüße

Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nopileos

Moin,

da ist ein Fehler bei den Rangierbefehlen. Den behebe ich die Tage. Dann klappt das auch mit der RAbt wieder.

Und wegen den Wagons:

Es ist nicht ungewöhnlich gewesen, dass eine unterschiedliche Reihung aus KIH abgefahren ist als zurück kam. Der Steinbruch hat(te) eine eigene kleine Rangierlok. Die DB hat leere Wagongs zum Rangierbereich des Steinbruchs gefahren und bereits gefüllte abgeholt. So kann und konnte es ohne weiteres vorkommen, dass 14 abgestellt wurden, aber nur zwölf befüllte Wagons mitgenommen wurden.

Gruß

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites
proGiessen

Und das ist heute noch ganz genauso.

Die Wagen können in Niederofleiden für Jahre abgestellt werden bzw hat die Firma MHI immer noch die selbe kleine Köf wie vor 40 Jahren, mit denen sie nach Bedarf verschieben kann.

Wenn heute in KIH Schotterganzzüge aus Niederofleiden kommen, muss wegen niedriger Grenzlast (ca 1000t) mindestens zwei mal gefahren werden.

Peter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nopileos

Moin,

nach einer intensiven Belehrung von mir weiß nun die RAbt 16115, was sie zu tun hat.

Gruß

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nils

Super, Danke! Auch für das Backgroundwissen mit dem Steinbruch =)

Grüße

Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ww_W3

Hallo,

Bei einem abendlichen Spiel heute fiel mir auf, dass es einen Fahrplankonflikt zwischen den Zügen 16115 und 16282 gibt. 16282 will nach Gleis 4, dort stehen ja bereits die Wagen des 16115. Auch Helmuts vorschlag, den Zug nach 805 zu fahren, ist nicht möglich, da dort der Postwagen steht.

Wie kann ich die Situation lösen?

Viele Grüße,

Ww_W3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Hallo Ww_W3,

das Problem ist der Postwagen in Gleis 805. Der muss wieder für den nächsten Morgen nach 810. Dazu fehlen entsprechende Rangieraufträge.

Vorschlag: den Postwagen mit der Köf (aktivieren) rechtzeitig nach 810 zurückstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Haiger

Hallo,

ich probiere das gerade mal aus, wenn man die Sim so ab 16:30 oder ein wenig später startet erscheint 16115 gar nicht. Also müsste es so schonmal keinen Konflikt geben.

Ich starte nun die Sim mal um 16:15 und harre der Dinge die da kommen :)

Die Wagen von Zug 16115 (ank. 16:38) werden an Zug 8768 ank. 20:32 angehangen, die Lok fährt um 17:20 als 13492 nach Treysa.

Ich hab es so gemacht:

Ich lasse die Köf von 812 nach 811, danach lasse ich den 16115 nach 804. Die Der Zug wird zwischen dem Packwagen und den restlichen Güterwagen entkuppelt. Die V100

fährt mit dem Packwagen nach 894, der Fahrplan lässt es zu. Die Köf welche ich nach 811 geschickt habe lasse ich nun die Güterwagen auf 804 anhängen. Die Wagen stelle

ich auf 809 ab. Der Spurplan lässt es zu das ich mit beiden Rangierabteilungen fahren kann. Die V100 mit demPackwagen lass ich auf 811 wenden, die Köf mit den Güterwagen

lasse ich bis Ls w857L1 fahren. Die Köf stellt die Güterwagen auf 809 ab, die V100 mit dem Packwagen lass ich nach 805, dort hängt die V100 den Packwagen ab. Der Packwagen

wird dann von der Köf welche von 811kommt angehangen und auf 810 abgestellt. Die Köf kann dann nach 812 rangieren und erstmal abgestellt werden. Die V100 wendet auf 894.

Das war nur einer von ein paar Möglichkeiten wie mir beim simmen aufgefallen ist, macht echt laune :)

Danach geht es dann weiter mit dem 16282.

Grüße

Timo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Haiger

Da hab ich wohl so lange gesimt, so kurz und bündig geht es auch Helmut :)

Die Beiträge hier waren aber auch hilfreich.

Grüße

Timo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ww_W3

Hallo euch beiden,

Ich danke euch recht herzlich für eure Lösungsvorschläge! :)

Viele Grüße,

Ww_W3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.