Jump to content

Erlaubnisabgabe


Helmut
 Share

Recommended Posts

Moin zusammen,

bei der Sim KDGE gibt es 3 Erlaubnisabgabetasten auf der Ferngleisstrecke nach KGUI. Hierzu einige Fragen:

  1. Wenn ich die Erlaubnis abgebe, muss ich dass für das Gleis 405 auf der einen Seite und die Gleise 406 und 304 auf der anderen Seite getrennt machen. Ich nehme an, das liegt an dem Abzweig Hochdahl. Gibt es einen Grund warum es für die Gleise 406 und 305 keine gemeinsame Erlaubnisabgabetaste sondern zwei einzelne gibt?
  2. Wenn ich einen Zug auf dieser Strecke anbiete, wechselt der Fdl KWV nur auf Gleis 405 die Erlaubnis (verständlich). Die Pfeile auf 406 und 304 bleiben davon unberührt und zeigen weiter in Richtung KDGE. Ich kann aber jetzt trotzdem die Fahrstraße von Gleis 103 nach 304 einstellen. Die Richtungspfeile wechseln dann automatisch. Ist das so richtig oder hätte ich vorher eine andere Bedienhandlung machen müssen?
  3. Ich nehme an, die Rotausleuchtung der Richtungspfeile ist nur eine Belegtanzeige, oder?

Gruß

Helmut

Link to comment
Share on other sites

Einige Information im Bezug die Erlaubnis und Sp Dr S 600:

Beim Zentralblock 600/660 kann ein geplanter Erlaubniswechsel trotz besetztem Streckenblock bereits vorgespeichert werden. Beispiel an Düsseldorf-Gerresheim:

Wir möchten einen Zug von Gerresheim über die eingleisige Strecke nach Gruiten schicken. Der Zug hat schon den Abzw. Hochdahl passiert. Wir betätigen jetzt schon die EaGT mit der EaT links von Blocksignal 406. Der Pfeil in Richtung Gruiten bleibt rot leuchten (rot = belegte Blockstrecke bei Zentralblock 600/660), der Pfeil in unsere Richtung blinkt aber schon weiß. Sobald der Zug den Abschnitt freigefahren hat, erlischt der rote Pfeil in Richtung Gruiten und der Pfeil in unsere Richtung zeigt Ruhelicht. Die Erlaubnis ist somit gewechselt.

Hat man sich jetzt “verdrückt“ und die Erlaubnis irrtümlich schon gewechselt während die Strecke noch belegt ist, kann man dies wieder rückgängig machen, indem man die EaLT (Erlaubnisabgabelöschtaste) betätigt. Diese befindet sich meist direkt neben der EaGT im grauen Gruppentastenblock. Der blinkende Pfeil von Gruiten nach Gerresheim erlischt und der Pfeil in Fahrtrichtung Gruiten bleibt leuchten. Die Erlaubnis wird nach dem Verlassen des Abschnitts durch den Zug nicht gewechselt.

Denke nicht das dass hier alle Fragen beantwortet aber am Moment arbeitete ich mit alle Zeit den ich habe an der Wiki. Also Infos sind unterwegs

Erwin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Helmut!

Moin zusammen,

bei der Sim KDGE gibt es 3 Erlaubnisabgabetasten auf der Ferngleisstrecke nach KGUI. Hierzu einige Fragen:

  • Wenn ich die Erlaubnis abgebe, muss ich dass für das Gleis 405 auf der einen Seite und die Gleise 406 und 304 auf der anderen Seite getrennt machen. Ich nehme an, das liegt an dem Abzweig Hochdahl. Gibt es einen Grund warum es für die Gleise 406 und 305 keine gemeinsame Erlaubnisabgabetaste sondern zwei einzelne gibt?

Es gibt dieses Feld doppelt, damit man immer eines im Blick haben kann (eins bei der Ausfahrt von Gerresheim, und das andere bei der bedienung des Abzweiges. Das wird wegen der scrollmöglichkeit in der Sim nicht automatisch klar, wenn man am Tisch steht aber schon. :-)

  • Wenn ich einen Zug auf dieser Strecke anbiete, wechselt der Fdl KWV nur auf Gleis 405 die Erlaubnis (verständlich). Die Pfeile auf 406 und 304 bleiben davon unberührt und zeigen weiter in Richtung KDGE. Ich kann aber jetzt trotzdem die Fahrstraße von Gleis 103 nach 304 einstellen. Die Richtungspfeile wechseln dann automatisch. Ist das so richtig oder hätte ich vorher eine andere Bedienhandlung machen müssen?

Nein, das ist so korrekt. Die Pfeile zeigen nur die Blockrichtung der eingleisigen Strecke an. Da du ja quasi dein eigener Nachbar bist brauchst du keine Erlaubnis abzugeben (zw. Abzweig und Bf). Wenn die Vorausetzungen erfüllt sind, wechselt die Blockrichtung selbsttätig. Ein bedienen der EaGT ist nicht erforderlich.

  • Ich nehme an, die Rotausleuchtung der Richtungspfeile ist nur eine Belegtanzeige, oder?

Jein. Der Pfeil leuchtet rot, wenn der Blockrichtungswechsel nicht möglich ist. Das ist natürlich dann der Fall wenn die Blockstrecke noch besetzt ist, kann aber auch andere Gründe haben (die in der Sim aber keine Rolle spielen)

HTH poldy

Link to comment
Share on other sites

  • TjoeTjoe locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.