Jump to content
michael_fdl

Euer "Stellwerk"

Recommended Posts

michael_fdl

Guten Abend zusammen,

unabhängig von den Bildern des 2-/ bzw. Mehrfachmonitorbetriebs, welche hier im Forum eingestellt wurden, möchte ich auch einfach mal wissen, wie euer "Stellwerksraum" so aussieht.

Also wie ist euer Schreibtisch aufgebaut, wie stellt ihr den Fahrplan, etc. dar (evtl. eigener Monitor dafür). Führt ihr Fahrdienstunterlagen, wenn ja welche (Zugmeldebuch, Fernsprechbuch, o. ä.)

Wie seid ihr ausgestattet mit Stempel, etc.?

Ich mache auch gleich den Anfang. Ich führe (wie es mein Beruf verlangt) ALLE Unterlagen, welche in einem echten Stellwerk auch geführt werden müssen. Des Weiteren bin ich ausgestattet mit

einem 24-h Stuhl, welcher auch realistische Nachtschichten ermöglicht. ;)

Ich besitze diverse Stempel für Dienstübernahme/-übergabe, Uhrzeitvergleich und Gleissperrungen und Datum.

Jetzt bin ich auf eure Bilder gespannt und allzeit ruhigen Dienst! :D

f2a849e0dc.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dead Man

Also Respekt für deinen Ehrgeiz das ganze drum herum auch noch so realistisch zu machen. Aber ich persönlich kann mit Zugmeldebüchern usw. nichts anfangen. Dafür ist das mit der Sim dann doch zu sehr etwas, was mir in erster Linie Spaß macht und wo ich dann auch mal nach 30 Minuten wieder den Rechner aus mache, wenn es sein muss. Da lohnt sich das bei mir nicht. Ansonsten mache ich eigentlich alles digital (Merkzettel). Mein Schreibtisch ist ansonsten nicht speziell an die Fdl-Tätigkeit angepasst, da ich hier auch sonst alles mögliche am Rechner mache (arbeiten am Notebook, andere Spiele zocken, Musik aufnehmen, usw.)

img93208gmthz3nqw_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Hallo Dead Man,

da fehlt ja links noch ein Monitor für Fulda :ph34r:

Share this post


Link to post
Share on other sites
michael_fdl

Hallo Dead Man,

das sieht echt cool aus mit deinen Monitoren. Naja, ich möchte das nicht, da es mich zu sehr an die BZ erinnert. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gleissperre

Hallo Michael,

wie große Stellwerke simmst du denn? Was ist da auf dem Bildschirm für ein Stellwerk zu sehen, sieht aus wie ein kleineres (Kleinstadt?).

Wenn du größere Sims verwendest: Benutzt du da die "Sonder-Spezialtasten" 1 - 9 um die Ansicht zu verstellen oder nutzt du lieber die Maus?

Gruß Gleissperre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
BenjaminR

Hallo zusammen,

Bilder hatte ich andernorts bereits gezeigt, ähnelt sehr dem von Dead Man (nur den kleinen Monitor für Fahrplan, etc.) auf der linken Seite.

Unterlagen führe ich auch keine, da ich erstens zu wenig Ahnung und zum anderen auch keine Lust darauf habe ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
michael_fdl

Hallo Gleissperre,

da ich im Beruf mich bereits mit größeren Stellwerken in der BZ beschäftige, spiele ich privat eher kleinere Stellwerke, also Roisdorf, Sechtem und Brühl.

Auf dem Bild siehst du Stw Roisdorf "Rf". Bei größeren Stellwerken benutze ich die Maus um mich "fortzubewegen". ;)

Ich besitze aber auch Hürth-Kalscheuren und Bonn Hbf, welche mir beim Spielen keine Probleme bereiten. Durch das Führen der Unterlagen wird es allerdings

ab und zu stressig, da ja doch meistens alle auf einmal was von einem wollen. :D

In meinem wirklichen Leben bin ich der "König der Bahnübergänge" mit 44 Stück in meinem Zuständigkeitsbereich. Davon sind 30 Fü-Anlagen. :P

@BenjaminR: Das ist interessant, wie viele im Mehrmonitorbetrieb arbeiten. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
eib92

Moin zusammen,

hier meine "Stellwand":

20140805153707f0q8ec1xp4_thumb.jpg

Sie besteht aus 4 24" Acer-LED-Monitoren.

Mehr gibts dazu eigentlich ja nicht zu erzählen.

Zusätzlich benutze ich ein Nummernstellpult:

20140805153744qj7nawb6yp_thumb.jpg

Viele Grüße

Julian

Share this post


Link to post
Share on other sites
signalsoftRC

Hallo Julian,

Wie geht das mit dem Nummernstellpult?

Share this post


Link to post
Share on other sites
eib92

Hallo Richard,

das ist eine ganz normale programmierbare Tastatur. (http://www.ebay.de/itm/Programmierbare-Tastatur-Avid-Media-Composer-Sony-Vegas-Adobe-Premiere-xkeys-/251609158255?pt=Filmnachbearbeitung&hash=item3a9513126f)

Dort gibt man einfach feste Tastenbefehle pro Knopf ein und dieser wird dann entsprechend ausgeführt.

Viele Grüße

Julian

Share this post


Link to post
Share on other sites
michael_fdl

Hallo eib92,

top! Vor Allem die programmierbare Tastatur! B)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sp Dr L20

Mein Arbeitsplatz beinhaltet, nach wie vor das USB Nummernstellpult Marke "Eigenbau" und dem großen C sowie allerhand Papierkrieg, u.a.:

- Zugmeldebuch eingleisige Strecke (z.B. Marburg oder Kirchhain)

- Zugmeldebuch zweigleisige Strecke (z.B. Brohl, Weißenthurm, etc.)

- Zugmeldebuch zweigleisig Steuerbereich (Bonn Bad Godesberg sowie Remagen) - in Excel fabriziert

- Fernsprechbuch - für Gleissperrungen im Bahnhof oder Ausschalten von Schaltgruppen (Bonn Hbf)

- Arbeits- und Störungsbuch, falls man mal eine Störung einschreiben muss + Beginn/Ende der Arbeiten

Stempel sind nur auf der Arbeit vorhanden, brauch man nicht für daheim, und ich denke mehr wäre auch ein bisschen übertrieben :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
michael_fdl

Hallo Sp Dr L20,

na das hört sich doch nicht schlecht an. Aber bitte bedenke, dass du für den Fall, dass der Störungsdrucker ausfällt auch noch ein Nachweis der Zählwerke führen musst. ;)

Und Zugmeldebücher baue ich mir immer in der Nachtschicht, wenn ich nicht schlafen kann und keine Züge fahren.

Der Vorteil an den eigenen Stempeln ist, dass ich die in der Arbeit immer dabei habe und bestens ausgerüstet bin. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sp Dr L20

Teil C, wie Cählwerke :D

Stempel bringt nichts, ausser Datum, der Rest ist ein wenig Stellwerkseigen (Örili - 24 Std. Regelung etc.), wäre nur unnötiger Balast den man in den zweiten Stock schleppen müsste...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fahrdienstleiter

Guten Abend dann schließe ich mich auch mal...

img0309xop69vgwsu_thumb.jpg

2974rbu6fn3hmv_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
rslennep

Hier ist mein Stellwerk ;)
dsc00011invelrqchf_thumb.jpg

Ich benutze dasselbe Nummernstellpult wie "eib92" und "Fahrdienstleiter" ;)
dsc0004r9ygvwn1uq_thumb.jpg

Das Zugmeldebuch führe ich auch ;)

Gruß Dennis J.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Hallo Fahrdienstleiter,

das ist ja Wahnsinn. Da bist du ja besser ausgestattet als im Original. Hast du dafür einen Sponsor? :ph34r:

Aber zwei Dinge machen lassen mich doch stutzen. Du benutzt ja das Schummelfenster (wie Richard immer sagt). Und ist das etwa Alkohol am Arbeitsplatz? Komm mir jetzt nicht mit Apfelsaft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fahrdienstleiter

Hallo Helmut,

ja nen Sponsor habe ich :) Nennt sich Gehaltsabrechnung :) Kommt einmal im Monat und ein wenig Wahnsinn.

Wenn das Zimmer nicht so klein wäre hätte ich da noch ganz andere Ideen gehabt aber naja :)

Mein Büro ist so ausgestattet das man regulär 2 Arbeitsplätze hat egal ob nun zusammen ein Stellwerk oder jeder eines in Verknüpfung und es kann bei bedarf um einen dritten Arbeitsplatz erweitert werden.

Ja also zum Thema Schummelfenster ich geben offen zu das ich das benutze ich finde es auch nicht schlimm außerdem ist es da also muss es benutzt werden :D

Ach ja und Helmut das ist natürlich kein Alkohol :)

Liebe Grüße

David (Fdl)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Hallo David,

da bist du ja auf alles vorbereitet.

Es war im Übrigen alles nicht so ernst geneint. Das Schummelfenster benutze ich z.B. auch. Die mitgelieferte PDF-Datei ist vollkommen unübersichtlich. Und mir einen eigenen vernünftigen Fahrplan zu erstellen, so wie Hans (hvh) das zum Beispiel macht, dazu bin ich einfach zu faul.

Außerdem ist das ganze ja nur ein Spiel! Und das soll unterhalten. Das Arbeiten habe ich hinter mir. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dead Man

@David: Alter Falter! Sieht sehr geil aus. Kann ich mir leider nicht erlauben. Glaube hier würde die Stromversorgung zusammenbrechen bei so vielen Monitoren. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fahrdienstleiter

@Helmut ja ich hab das auch nicht als Böse Kritik oder so aufgefasst aber aus genau den selben Gründe benutze ich das Schummelfenster :)

@Dead Man ja davor hatte ich auch erst Panik aber ich alles recht gut verteilt und läuft bis jetzt einwandfrei :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
BenjaminR

Hallo,

da komme ich mir ja richtig billig vor mit vier Monitoren... wie hast du die denn an den (die?) Rechner angeschlossen?

Die programmierbare Tastatur, die hier gezeigt wurde, nutze ich im Übrigen auch - tolle Erfindung und leicht zu handhaben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fahrdienstleiter

@Benjamin R

Ja also das ist ganz einfach es sind mitlerweile 12 Monitore das Bild war nicht mehr ganz aktuell und zwei Rechner die Fest da sind dann hab ich noch nen alten Rechner Nummer drei

Rechner 1 Hat 2 Grafikkarten a 4 Anschlüsse

Rechner 2 hat 1 Grafikarte a 4 Anschlüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites
michael_fdl

Hallo zusammen,

das sieht schon mega cool aus, da kann ich mit einem Monitor natürlich überhaupt nicht mithalten. :D

Aber der Spielkomfort ist wahrscheinlich wesentlich besser! :)

@SpDrL20: Zum Thema Zugmeldebuch selber fabrizieren: Für Bonn musste ich zwangsläufig auch eins erstellen. :) (Siehe Anhang)febdb4019c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
michi15849

Hi Michael,

machst du den Vordruck via Excel? Wenn ja, kannst du es mir via PN dann schicken?

Grüße aus Ansbach in die Landeshauptstadt

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.