Jump to content
blackadd

Warum ist der Start in Wuppertal Hbf Internet abhängig?

Recommended Posts

blackadd
Hallo an alle!

Heute habe ich ziemlich lange Düsseldorf-Gerresheim gespielt. Dann wollte ich noch Wuppertal Hbf spielen, leider konnte ich es nicht, weil ich zu Hause keinen DSL plötzlich hatte (ca.5 Stunden), konnte ich Wuppertal Hbf nicht starten. Warum ist Wuppertal Hbf Internet abhängig. Es ist doch ein kleineres Stellwerk wie z.B. Remagen, Gelsenkirchen oder Düsseldorf Gerresheim. Warum wird da keine Internetverbindung für den Start vorausgesetzt und in Wuppertal Hbf schon? Ich verstehe wenn ihr großere Stellwerke wie Essen Hbf, Duisburg Hbf, Köln Hbf usw. Internet abhängig machen, aber Wuppertal Hbf, verstehe ich persönlich nicht. Könnt ihr den Start von Simulation Wuppertal Hbf Internet unabhängig machen. Wuppertal Hbf ist nicht groß, hat aber eine gute Zugfolge, sodass man da länger Spaß haben kann. Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sp Dr L20

Verbinde deinen PC/Laptop kurzzeitig per Handy mit dem Internet (Tethering) -> dann kannst du die Sim auch starten.

Sollte in der heutigen Zeit, wo eh jeder mit einem Smartphone rumläuft doch funktionieren.

@PeteEHAM: danke für den Link, ich hatte da noch was im Kopf diesbezüglich aber wusste nicht mehr wo der Beitrag zu finden ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
signalsoftRC

Schon viel ueber erzaehlt... nochmals: Es ist zum Schutz fuer EUCH als Kunde, dass Produkt nicht geklaut wird. (Und es hilft!)

Es ist genauso nervig wie bei dein Haus oder Auto... musst immer die Schluessel dabei haben und in der Tasche den ganzen Tag bei dir behalten. Sonst wird dein Auto geklaut.

Und schon mal probiert dich beim Autohaendler zu beschweren, weil das mit dem Autoschluessel so laestig ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
blackadd

Ich verstehe das. Ich habe auch Verständnis das bei größeren Stellwerken eine Internetverbindung vorausgesetzt wird. Man soll aber ein paar interessante Stellwerke auch ohne Internetverbindung benutzen lassen. Wuppertal Hbf ist ein kleineres Stellwerk, man hat da aber viel zu tun. So ein Stellwerk kann man richtig lange spielen, ohne das einem Langweilig wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sp Dr L20

Was hat denn die Größe des Stellwerks damit zu tun ob man eine Internetverbindung braucht oder nicht?

Wäre das gleiche wie 'mein VW Golf 2 braucht kein Schloss an der Tür' und 'der BMW braucht ein Schloss an der Tür' - Vergleiche die in keinem Vergleich stehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
signalsoftRC

Jedes Auto braucht ein Schloss :-). Leider. Auch kleine Autos... Sogar die alten.

Warum wir Internetverbindung verlangen hat diverse Gründe. Gute Gründe. Wenn's nicht nötig wäre, hätten wir es nicht gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
blackadd

Was hat denn die Größe des Stellwerks damit zu tun ob man eine Internetverbindung braucht oder nicht?

Wäre das gleiche wie 'mein VW Golf 2 braucht kein Schloss an der Tür' und 'der BMW braucht ein Schloss an der Tür' - Vergleiche die in keinem Vergleich stehen...

Was du vergleichst und welche Schlüsse du daraus ziehst, passt einfach nicht zusammen. Die Größe eines Stellwerks mit der Große eines anderen zu vergleichen ergibt sehr viel Sinn, denn es ist ein und dasselbe Produkt.

Um die frage mit der Größe zu beantworten nenne ich nur ein paar Stichpunkte da wären:

die Zeit um ein Stellwerk zu erstellen (bei einem großem Stellwerk braucht man mehr Zeit)

die Zeit um den Fahrplan zu erstellen (siehe oben)

die Zeit um ein Stellwerk zu testen (da denke z,B an Fulda)

Die Anzahl von Leuten, die ein Stellwerk erstellen (bei größeren braucht man mehr Leute)

Für einen Raubkopierer ist ein Stellwerk das 69 Euro kostet viel interessanter als ein Stellwerk, das 29 EUR kostet. Man verdient damit einfach mehr Geld.

Es sind nur ein paar Stichpunkte. Es gibt noch mehr. Wie du sehen kannst, ergibt so ein Vergleich sehr viel Sinn. Und die Größe spielt da sehr große Rolle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Hallo blackadd,

du hast ja mit deiner Aufzählung teilweise recht,

aber erstens darfst du eine Simulation wie Wuppertal Hbf nicht isoliert betrachten

Wuppertal Hbf ist das Mittelstück einer Serie. Das wurde zusammen mit Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal-Vohwinkel erstellt. Düsseldorf-Gerresheim gehört ja auch noch mit dazu. Die Arbeit, die da drin steckt musst du also als Ganzes sehen. Allein der Fahrplan geht von kurz hinter Hagen Hbf bis kurz vor Düsseldorf Hbf. Alle Sims sind aufeinander abgstimmt und funktionieren als Verknüpfung, aber auch einzeln.

und zweitens könnte ich mir vorstellen, wer Wuppertal Hbf knackt und kopieren kann, dem dürfte es dann auch wohl nicht schwer fallen, an Oberbarmen und Vohwinkel auch noch zu gelangen, denn das Wesentliche ist wohl bei allen gleich.

Wie dem auch sei: Es ist so wie es ist. In der Beschreibung im Shop wird darauf hingewiesen. Entweder man lebt damit oder man lässt es eben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
blackadd

Jedes Auto braucht ein Schloss :-). Leider. Auch kleine Autos... Sogar die alten.

Warum wir Internetverbindung verlangen hat diverse Gründe. Gute Gründe. Wenn's nicht nötig wäre, hätten wir es nicht gemacht.

Ja. Du hast recht. Man soll den Leuten aber auch ein bisschen Luft lassen. Denn was nutzt mir, das z.B. in Bonn Bad Godesberg keine Internetverbindung vorausgesetzt wird. Das Stellwerk kann ich nicht lange spielen. Mir persönlich wird da schnell langweilig. Ich bin froh dass in der Simulation Düsseldorf Gerresheim und in Marburg keine Internetverbindung verlangt wird. Als Nutzer möchte ich das du weitere Stellwerke erstellst, und das machst du nur wenn du und die andren Ersteller auch was dabei verdienen. Das ist normal. Die lange Arbeit soll auch entlohnt werden. Ich bin dafür das man eine gesunde Mitte findet zwischen "Start nur mit der Internetverbindung und Start ohne einer Internetverbindung"

Ich habe noch eine Anmerkung zu Simulationen. Ich habe es schon in einem anderem Forum geschrieben, man hat da drauf leider nicht reagiert. Das habe ich vor einpaar Tage in der Simulation Fulda (Demo Version) bemerkt. Es gibt es aber auch z.B. in Kirchhain und Marburg. Die mündlichen Zugmeldungen werden nicht korrekt durchgeführt. Und zwar wenn mir Züge von den anderen Fdl angeboten werden, und ich nehme den Zug an, wird er nicht abgemeldet. Es ist falsch. Die Züge müssen abgemeldet werden! Ril 408.0221. Wenn die Züge nicht abgemeldet werden, kann man auch nicht das Zugmeldebuch führen. Komisch finde ich auch, dass wenn ich die die Züge anbiete, melde ich die ab. Hier wird die Zugmeldung korrekt gegeben.

Die Züge mit Lü Cäser müssen mit Lü Cäser angeboten werden und mit außergewöhnlichen Sendung abgemeldet werden. Aber nur Lü Cäser. Lü Berta und Dora werden mit "außergewöhnlicher Sendung" abgemeldet, nicht aber angeboten. Für Dora nur bedingt gültig, weil davor viele andere Voraussetzungen erfühlt sein müssen.

Die klassische Zugmeldung für eine eingleisige Strecke sieht so aus:

Fahrdienstleiter Cellburg

Fahrdienstleiter Kleinstadt - Zugmeldung Wird Zug 47112 angenommen?

-Zug 47112 ja

-Zug 47112 in Kleinstadt ab 16

-Ich wiederhole Zug 47112 in Kleinstadt ab 16

-Richtig.

So würde die korrekte Zugmeldung für Lü Cäser aussehen

Fahrdienstleiter Marburg

Fahrdienstleiter Kirchhain - Zugmeldung: wird Zug 49211 mit Lü Cäser angenommen

- Zug 49211 mit Lü Cäser ja

-Zug 49211 mit außergewöhnlichen Sendung in Kirchain ab 12

-Ich wiederhole Zug 49211 mit außergewöhnlichen Sendung in Kirchhain ab 12.

-Richtig.

So sieht eine korrekte Zugmeldung für Lü Cäser.

Für Lü Berta aber auch Lü Dora so:

Fahrdienstleiter Marburg

Fahrdienstleiter Kirchhain

-Zugmeldung Zug 49211 mit außergewöhnlichen Sendung in Kirchain ab 12

-Ich wiederhole Zug 49211 mit außergewöhnlichen Sendung in Kirchhain ab 12.

-Richtig.

So sehen die Zugmeldungen für Berta und Dora aus. Für Dora müssen noch bestimmte Voraussetzungen erfühlt sein.

Ich hoffe es wird bald in den Simulationen nachgebessert. Ich mag die Simulationen hier, weil man versucht alles so umzusetzen wie es in der Realität ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
blackadd

Hallo blackadd,

du hast ja mit deiner Aufzählung teilweise recht,

aber erstens darfst du eine Simulation wie Wuppertal Hbf nicht isoliert betrachten

Wuppertal Hbf ist das Mittelstück einer Serie. Das wurde zusammen mit Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal-Vohwinkel erstellt. Düsseldorf-Gerresheim gehört ja auch noch mit dazu. Die Arbeit, die da drin steckt musst du also als Ganzes sehen. Allein der Fahrplan geht von kurz hinter Hagen Hbf bis kurz vor Düsseldorf Hbf. Alle Sims sind aufeinander abgstimmt und funktionieren als Verknüpfung, aber auch einzeln.

und zweitens könnte ich mir vorstellen, wer Wuppertal Hbf knackt und kopieren kann, dem dürfte es dann auch wohl nicht schwer fallen, an Oberbarmen und Vohwinkel auch noch zu gelangen, denn das Wesentliche ist wohl bei allen gleich.

Wie dem auch sei: Es ist so wie es ist. In der Beschreibung im Shop wird darauf hingewiesen. Entweder man lebt damit oder man lässt es eben.

Ich würde dir nur teilweise recht geben. Was Fahrplan angeht hast du sicher recht. Das muss man als Ganze sehen, alles andere ist für mich nur einzelne Stellwerke die parallel entwickelt worden sind. Ob man es mit einer Internetverbindung benutzt oder ohne, hätte einer eine Simualtion geknackt, hätte er alle Simulationen von Signalsoft geknackt. Wenn ein Profi wirklich Interesse hätte die Simulation zu knacken, hätte er das auch geschafft diesbezüglich bin ich sehr sicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sp Dr L20

Berta wird nur "mit außergewöhnlicher Sendung" angeboten und abgemeldet

Cesar wird "mit Lü Cäsar" angeboten und "mit außergewöhnlicher Sendung" abgemeldet

Dora hat ja noch die Vorbedingung sperren des Nachbargleises und wird dezent früh schon vereinbart (Stichpunkt Lü Streckenliste), abgemeldet übrigens auch "mit außergewöhnlicher Sendung".

Nachzulesen in bekannter Quelle ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
michi15849

Kleine Korrektur meiner Seite: Berta wird nur abgemeldet (2-gleisige-Strecke!)

Freundliche Grüße

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
blackadd

Kleine Korrektur meiner Seite: Berta wird nur abgemeldet (2-gleisige-Strecke!)

Freundliche Grüße

Sp Dr L20 hat schon recht. Kleine Korrektur: die Lü Berta wird nicht angeboten,sie wird nur mit außergewöhnlichen Sendung abgemeldet. Siehe Ril 408.0435.1. und 408.0435.3 Ich habe meinen Beitrag entsprechend angepasst und geändert

Share this post


Link to post
Share on other sites
JulianG

Hallo,

Überarbeitung der Zugmeldungen steht auf der To-Do-Liste, das "Zug 1 annehmen wenn Zug 2 in XY" funktioniert auch noch nicht.

Gruß,

Julian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Hallo blackadd,

Ich würde dir nur teilweise recht geben. Was Fahrplan angeht hast du sicher recht. Das muss man als Ganze sehen, alles andere ist für mich nur einzelne Stellwerke die parallel entwickelt worden sind. Ob man es mit einer Internetverbindung benutzt oder ohne, hätte einer eine Simualtion geknackt, hätte er alle Simulationen von Signalsoft geknackt. Wenn ein Profi wirklich Interesse hätte die Simulation zu knacken, hätte er das auch geschafft diesbezüglich bin ich sehr sicher.

ok, und jetzt??????

Share this post


Link to post
Share on other sites
blackadd

Hallo blackadd,

ok, und jetzt??????

Nichts jetzt. Du hast deine Meinung vorgebracht, ich habe meine. Alles andere ist von Machern hier abhängig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gleissperre

Leider hat es dieses Forum ein bisschen so an sich, dass sich jedes Thema mindestens über 3-4 Foren bzw. Topics verteilt. :( Habe dazu schon irgendwo mal was geschrieben, irgendwo.

Ich persönlich habe bis jetzt einen großen Bogen um die Simulationen mit Internetzwang gemacht. - Mit der einzigen Ausnahme von Heidelberg.

Und dort habe ich relativ häufig Ausfälle, keine Ahnunung warum, meist hilft ein einfaches Neustarten des Programms. Manchmal aber auch nur PC-Neustart und manchmal auch das nicht. Ich persönlich finde es auch nicht schön, wenn das Programm bei jedem Start nach Hause telefoniert. Aber wenn man es als Kopierschutz braucht... Na gut.

Aber eine Möglichkeit, das Programm offline, also ohne Internet-Verbindung starten zu können, sollte doch zumindest drinnen sein. Selbst Steam kann das.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sp Dr L20

Steam fordert bei der Installation eines Spiels auch eine Internetverbindung sowie für die Aktivierung - klar, anschließend im offline Modus geht es ohne nur werden die Simulationen dann nicht aktualisiert -> wieder eine Internetverbindung erforderlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ruhrpott

Steam fordert bei der Installation eines Spiels auch eine Internetverbindung sowie für die Aktivierung - klar, anschließend im offline Modus geht es ohne nur werden die Simulationen dann nicht aktualisiert -> wieder eine Internetverbindung erforderlich.

Wie Gelsenkirchen Hbf, wo glücklicherweise auch keine Internetverbindung erforderlich ist, sondern nur für die Überprüfung auf Updates.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Nichts jetzt. Du hast deine Meinung vorgebracht, ich habe meine. Alles andere ist von Machern hier abhängig.

Die haben ihre Meinung auch schon mehrfach kundgetan.

Share this post


Link to post
Share on other sites
BastiDE

Schon viel ueber erzaehlt... nochmals: Es ist zum Schutz fuer EUCH als Kunde, dass Produkt nicht geklaut wird. (Und es hilft!)

OK, aber warum erschießt ihr den Kunden nun mit einem 100€ Stellwerk? :blink:

Ich bin ja grundsätzlich bereit, eine (für eine Simulation) entsprechende Summe zu zahlen. Aber 100€? Als Azubi - auich wenn zum Krankenpfleger - kaum zeitnah stemmbar. Aus meiner Sicht habt ihr damit dann doch etwas den Vogel abgeschossen :unsure: 70€ hätt ich definitiv noch auf den Tisch gelegt. Vielleicht auch noch 80€. Nicht zu vergessen, bekomm ich ja nicht einmal unbegrenzten Zugang zum Download - eine Upgrade-Lizenz (zur weiteren/erneuten verfügbarkeit des Downloads > siehe PMDG) gibt es auch nicht. Hab ichs nicht gesichert (was ich prinzipiell verschlafe) sind die 100€ fürn A**** gewesen. So hab ich z.B. einst fast ganz Rheingold gekauft - ebenfalls fürn A****.

Um aber nicht vom Thema abzuweichen: Kopierschutz ist wichtig. Ich bin hier im Personalwohnheim auch ohne Internetanschluss und habe das mittels Internetstick (mit unbegrenzten LTE-Volumen für 39€) kompensiert. Zwar zickt die Portfreigabe noch, aber die Stellwerke sind grundsätzlich alle spielbar. Nicht zuletzt ist der Komfort, auf neue Updates hingewiesen zu werden, auch ganz nett. Finde den Internetzwang überhaupt nicht schlimm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nopileos

OK, aber warum erschießt ihr den Kunden nun mit einem 100€ Stellwerk? :blink:

Ich möchte nicht wissen, wieviel Stunden Fulda in der Entwicklung und Erstellung vom Fahrplan benötigt hat. Da sind die 99 Tacken noch ein echter Freundschaftspreis. Und es gab viele Simmer, die so ein Hammerteil gerne haben würden.

Dass du da als Azubi oder Schüler die Poppeskarte hast ist nachvollziehbar. Aber wenn da wirklich ein Interesse zum Kauf da ist: Der nächste Geburtstag usw lassen auch das ermöglichen.

Und wenn du etwas "verschläfst" ist es sicher nicht die Schuld des Entwicklers. *g*

Share this post


Link to post
Share on other sites
BastiDE

Einem aber nicht die Möglichkeit zur erneuerung der Downloadmöglichkeit zu geben, ist jedoch auch nicht die feine Art ;) (Ja, per Mail kann man hier einiges richten, aber wie gesagt schusselig - bin froh wenn der Schulstoff hängen bleibt, wer in der Medizin tätig ist, der weiß - kein Zuckerschlecken...)

Eine Downloadlizenzerweiterung für ein paar Tacken (10 - 20 €), welche alle gekauften Produkte um 1 Jahr Downloadservice erweitert, sollte doch kein Beinbruch sein, oder? So werden die Server schließlich auch refinanziert. Oder wird mit dem erneuten Kauf schon so stark gerechnet?

Das man sein Produkt prinzipiell hoch Bewertet und am liebsten für 10'000€ verkaufen wollen würde ist klar. Aber man grenzt da schon irgendwo den Kundenkreis stark ein (ohje, jetzt fang ich auch mit diesem "dann bekommst eben keine Kunden bääääh" an....). Bis zum Burzeltag ist Fulda dann bereits reduziert, da es dann noch neuere und bessere Stellwerke geben wird :D Naja, muss ich eben langsam bissl hinsparen. Haben will ichs ja schon :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Hallo Basti,

sicherlich sind 100€ viel Geld, besonders für einen Azubi. Ich glaube aber, das Fulda das allemal wert ist. Im Vergleich zu Düsseldorf-Gerresheim, das fast genauso teuer ist, ist es für den Nutzer um Längen besser.

Und außerdem gibt es ja jetzt das neue Bonussystem. Und die Punkte, die du für Fulda bekommst, scheinen - wenn ich das richtig sehe - locker zu reichen, um ein kleineres Stellwerk damit zu erwerben. Vielleicht überdenkst du das noch mal unter diesem Aspekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.