Because of the corana virus, many people have to stay indoors. That is why we have reduced all prices for the simulations by 50% throughout May. Check our webshop for all programs. https://shop3.signalsoft.nl

Jump to content
Sign in to follow this  
weichenlaterne

Hafenbetrieb in Andernach

Recommended Posts

weichenlaterne

ich bin „Neu“ dabei und habe Probleme mit dem Hafenbetrieb in Andernach.


  1. Kann ich die geplante Abfahrt des Üg 59619 früher freigeben um das Gleis 6 frei zu bekommen?
  2. Hafenzug 88nnn auf Gleis 6 kann ich nur durch einen Wendeauftrag nach KWEH fahren lassen. Andere Optionen Zugtaufe ua. akzeptiert das Programm nicht. Ist dies ok?
  3. >Üg 59514< Die Lok kuppelt bei mir nicht an. (<<-angehalten). Rangieraufträge lassen sich nicht löschen und durch neue ersetzen. Problem besteht weiter. Die veröffentlichen Tipps funktionieren bei mir nicht. Liegt es an der Einstellung?
  4. Gibt es Traffic aus den Blechwerken?

Für gute Tipps wäre ich dankbar


Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Hallo weichenlaterne,

zu 1.

Du kannst jeden Zug vor Plan fahren lassen, indem du den Tf anrufst und ihn fragst, warum er nicht fährt. Wenn er dann sagt, er steht dort bis zur Abfahrtszeit, dann wähle: Ich möchte aber, dass sie jetzt fahren. Nach der nächsten Antwort wähle: Vergessen Sie den Fahrplan... . Nach kurzer Zeit ist der Zug dann "fertig zur Abfahrt".

zu 2 und 3.

  • Die Hafenzüge 88xxx kommen alle mit einer Rangierlok. Die musst du abkuppeln lassen. Die Rangieraufträge dazu musst du selbst schreiben, sonst passiert gar nichts. Die abgekuppelten Wagen müssen die Bezeichnung w596xx des nächsten Zuges erhalten (s. Rangieraufträge der Lok).
  • An die Wagen, die von der Rangierlok stehen gelassen wurden, kuppelst du nun die Lok des ehemaligen Zuges 595xx an. Der Zug wird dann 596xx. Die Lok hat die entsprechenden Rangieraufträge schon.
  • Die Rangierlok kuppelt an die Wagen w595xx, die aus KKOM kamen und fährt mit diesen als RAbt wieder in den Hafen. Auch diese Rangieraufträge musst du selbst schreiben.
  • Bei den Rangieraufträgen musst du aufpassen, dass du die Bezeichnungen für Züge, Loks oder Wagen, die in einem weiteren Rangierauftrag vorkommen auch exakt gleich schreibst (Groß- und Kleinschreibung, Leertaste etc.)! Sonst klappt das Ganze nicht.

zu 4.

Neben den Hafenzügen 88xxx kommen noch um 04:15 und 12:35 Uhr eine RAbt 6 aus dem Hafen, die Wagen sind für die Züge Gag 61162 und 61164. Die Loks kommen von den Zügen 61161 und 61163. Die mitgebrachten Wagen dieser Züge gehen mit der Rangierlok in den Hafen. Ich glaube, auch hier musst du für die Rangierlok die Aufträge selbst schreiben. Weitere interne Güterzüge gibt es im Fahrplan 1996, glaube ich, nicht. Der Rest fährt nur durch.

Die Rangierloks heißen BR 290-1 oder BR 290-2. Wenn du noch mal zwischendurch eine weitere Lok im Bahnhof brauchst, steht noch eine BR 290 auf Gleis 22. Die kannst du aktivieren, in dem du das Rangieraufträgefenster öffnest, im oberen Bereich die rechte Maustaste drückst und "Zeige Züge ohne Personal" auswählst. Dann mit der rechte Maustaste BR 290 anklicken und "Besetzte Zug mit Personal" auswählen (du kannst hier auch das Personal wieder wegschicken, Kantine). Nach einer geraumen Zeit mit "Warten" erscheint dann angehalten für die Lok in der Zugübersicht. Dann kannst du die Lok einsetzen. Aber pass auf, dass du sie nicht in den Hafen schickst! Dann ist sie für immer weg!

Share this post


Link to post
Share on other sites
weichenlaterne

Vielen Dank für die Info, Test in den nächsten Tagen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wueht

du könntest ja auch mal bei jemand anderen mit rauf zur einweisung :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
weichenlaterne

Ich bins nochmal,

nachdem ich auf Gleis 6 die Lok entkuppelt habe, versuche ich verzweifelt die Hafenlok wieder auf Gleis 25 zu schicken. Ich kann aber die Fahrstaße nicht einstellen,

da das Signal N6-8 nicht reagiert wenn ich auf das Sperrsignal 30.2 drücke. Die Fahrstraße Gleis 30 nach 25 funktiniert wenn ich 30.2 , GL 25 drücke und die

FfrT Taste. Das Signal N6-8 biete nur die Fahrstraßen in Richtung KWEH und KMYO an. Wenn ich dies tue, wird Rangierautrag ingnoriert und die Lok verschwindet

in die Ferne. Das gleiche Problem entseht bei dem Versuch die Lok bis Gleis 4R3 vorzuziehen. Solang ich die Lok nicht weg bekomme, das ich mit der Umsetzung auf Gleis 5 nicht beginnen. Werk kennt die Lösung?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ErsGT

Das hört sich jetzt a bissel doof an, aber es klingt so als wenn du versuchst, die Rangierfahrstraße über die Zieltasten der Zugfahrstraße einzustellen. Eine Rangierfahrstraße von N6-8 nach 4R3 muss über die grauen Rangierfahrstraßentasten erfolgen.

Gruß ErsGT

Share this post


Link to post
Share on other sites
weichenlaterne

Sorry, ich brauche wohl eine neue Brille - habe immer statt auf die graue auf rote Taste gedrückt. (Hatte die Graue erst beim zoomen gesehen). Nochmals Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.