Because of the corana virus, many people have to stay indoors. That is why we have reduced all prices for the simulations by 50% throughout May. Check our webshop for all programs. https://shop3.signalsoft.nl

Jump to content
Sign in to follow this  
MartinB

Erster Tag: Problem mit 7215

Recommended Posts

MartinB

Liebe Mitdisponenten,

mein erster Tag als Hobbydisponent bei Signalsoft. Habe mir zum Einstieg das bundle Andernach + Hürth geleistet und fange nun in Andernach an. Mit dem vorhandenen Fahrplan, den aus der Registrierungsmail habe ich noch nicht eingefügt.

Nun stellt sich mir folgendes Problem:

7215 kommt um 08:39 aus KMYO auf Gleis 24 an.

Die Unterzeile im Fahrplanfenster lautet "Pellenz-Eifelbahn>7246>Gl 21".

Die Rangierbefehle lassen ihn den Führerstand wechseln, den Zug abstellen und die Zugnummer zu 7246 ändern.

7246 fährt aber erst 16:04 Uhr wieder auf Gleis 24 ab.

Sollte ich den Zug abstellen? In Gleis 21? Das hatte ich zunächst probiert, aber konnte keine Rangierstraße von Sperrsig W65R1 in das Gleis 21 stellen. Und wie bekomme ich den Zug am Nachmittag überhaupt raus (falls meine Deutung überhaupt richtig ist).

Der nächste aus KMYO, der gerade reinkommt, hat den Rangierauftrag "Abstellen" nicht, mal schauen, ob ich den mit neuer Nummer auf die Rückreise schicken kann.

Grüße von

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Hallo Martin,

Sollte ich den Zug abstellen? In Gleis 21? Das hatte ich zunächst probiert, aber konnte keine Rangierstraße von Sperrsig W65R1 in das Gleis 21 stellen. Und wie bekomme ich den Zug am Nachmittag überhaupt raus (falls meine Deutung überhaupt richtig ist).

Eine Fahrstraße nach Gleis 21 geht nur mit der FfrT, da Gleis 21 keine Oberleitung hat. Du findest diesen Hinweis aber auch unten rechts am Fensterrand der Simulation (rechts neben dem Faxfeld) rot unterlegt, wenn du es ohne FfrT versuchst.

Wenn Züge durch Rangieraufträge abgestellt werden (Fahrer verlässt die Lok), dann werden sie auch normalerweise rechtzeitig durch einen Rangierauftrag automatisch wieder mit Personal besetzt. Das kannst du nachschauen, indem du die Taste "R" drückst und in dem dann erscheinenden Rangieraufträgefenster den entsprechenden Zug anklickst.

Allerdings sind die beiden Hinweise von mir für deinen Zug unerheblich, weil der nämlich im korrekten Fahrplan als Lz 77215 nach KKO weiterfährt.

Liebe Mitdisponenten,

mein erster Tag als Hobbydisponent bei Signalsoft. Habe mir zum Einstieg das bundle Andernach + Hürth geleistet und fange nun in Andernach an. Mit dem vorhandenen Fahrplan, den aus der Registrierungsmail habe ich noch nicht eingefügt.

Der interne Fahrplan ist nicht auf dem richtigen Stand. Die richtigen Fahrpläne gibt es normalerweise als Download und sind dann hier zu finden C:\Users\<Nutzername>\Documents\Signalsoft\Andernach\downloads.

Für 1996: 131210_1996_project_rheingold, für 2012: 130207_Rheingold_2012_KKOL-KKAS. Die Fahrpläne gelten für alle Stellwerke an der linken Rheinstrecke von Hürth-Kalscheuren bis Koblenz-Lützel.

Die entzippten Ordner solltest du kopieren und im Nachbarordner data ablegen. In der Sim musst du dann unter Einstellungen "Externer Fahrplan" in der oberen Zeile einen Pfad zum Ordner data erstellen. Die untere Zeile solltest du frei lassen. Beim Starten der Sim erscheint dann automatisch ein Fenster mit dem Inhalt des Ordners data. Doppelklick auf den Ordner mit dem gewünschten Fahrplanjahr und danach Doppelklick auf die mdb. Datei, und schon startet die Sim mit dem richtigen Fahrplan.

Für Hürth gilt das Ganze analog.

Zu den Fahrpänen gibt es schon viele Einträge im Forum: Zum Einen unter Fahrplan Projekt Rheingold 2012 oder 1996, zum Anderen unter eigentlich jedem Stellwerk des Projekts Rheingold. Lies dich mal ein bisschen ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MartinB

Danke, Helmut, für Deine Erläuterungen. Ich meinte, ganz gut quergelesen zu haben die letzten Tage, aber einiges ist mir wohl doch noch entgangen.

Viele Grüße,

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Barrett

Ich habe mir bis jetzt immer wie foglt beholfen: Personal zur Kantine, die V90 an den Zug. Umsetzen ->25 -> 31, V90 drum rum, -> 6 -> 21. Da wird der 628 abgehängt und steht nicht mehr im Weg. Das Personal des Zuges selbst weigert sich ja standhaft :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Das Personal des Zuges selbst weigert sich ja standhaft :rolleyes:

Wenn der Zug schon die neue Nummer hat und auf einem Bahnsteiggleis steht, dann fährt er auch bis zur Abfahrtszeit nicht von da weg.

Andere Möglichkeit ist, dem Zug per Rangierauftrag eine Nummer zu geben, die nicht im Fahrplan existiert (z.B. RAbt xy). Dieser RAbt kann man dann alle nötigen Rangieraufträge zum Abstellen geben: Wenden am Bahnsteig, Wenden auf Gleis 21, neue Zugnummer, Abstellen auf Gleis 21. Falls sich danach immer noch Personal auf dem Zug befinden sollte: Zur Kantine schicken. Eventuell muss der Rangierauftrag bei der neuen Zugnummer "Übergeben an Streckenlokführer" geändert werden auf den Standort Gleis 21.

Das sollte gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MartinB

Danke Euch für die guten Ideen!

Ich lerne beständig.

Viele Grüße,

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.