Jump to content
Sign in to follow this  
Alfons58

Bemerkungen in der Zugübersicht

Recommended Posts

Alfons58

Bei den Beschreibungen der Rangieraufträge in den Bemerkungen der Übersicht habe ich folgende Frage: Einmal gibt es die Darstellung o/o und ein anderes mal die Darstellung oo. Worin liegt hier der Unterschied?  Außerdem steht bei einigen Zügen die Bemerkung >NGM. Hätte man hier nicht auch SFS nehmen können?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut
vor 42 Minuten schrieb Alfons58:

Einmal gibt es die Darstellung o/o und ein anderes mal die Darstellung oo

Eigentlich ergibt sich das schon aus dem, was dahinter steht. oo heißt kuppelt mit .... und wird zu ...; o/o heißt entkuppelt und linker Teil wird zu ..., rechter Teil wird zu.
Das ist in allen anderen Stellwerken vorher auch so gehandhabt worden. (Ausnahme Fulda)

 

> NGM heißt: Richtung Gemünden (Main) und das geht direkt nur über die rote Strecke. Über die SFS geht es nach Fulda oder nach Lohr (Main). Und Lohr liegt schon hinter Gemünden. Da müsste der Zug ja in Lohr wenden und zurückfahren.
> NGM ist ja auch nur bei Fernzügen (in der Regel nachts) aufgeführt, um darauf aufmerksam zu machen, dass die eben nicht, wie alle anderen, über die über die SFS fahren.

> SFS ist nur bei Güterzügen (nachts) bzw. einem Regio-Leerzug (nachts) aufgeführt, um anzuzeigen, das die ausnahmsweise über die SFS fahren und nicht wie üblich über die rote Strecke.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons58

Danke für Deine Erläuterungen, Helmut. Bei NGM hatte ich mich durch die Abkürzungen im Wiki irritieren lassen, weil bei --> Gemünden (Main) (NGM) / SFS steht. Daher habei ich das SFS als Regelfahrweg angesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut
vor 4 Stunden schrieb Alfons58:

Bei NGM hatte ich mich durch die Abkürzungen im Wiki irritieren lassen, weil bei --> Gemünden (Main) (NGM) / SFS steht.

Die DS100-Abkürzungsliste ist nach Richtungen unterteilt, um die Ziele zu ordnen. Da gibt es zwei getrennte Richtungen nach Süden (Rottendorf und Heidingsfeld) und nach Norden sind beide Richtungen zusammengefasst (Gemünden und SFS).

Schau dir das ganze doch mal auf der Karte an. Hier ist eine speziell für Eisenbahnstrecken: https://www.openrailwaymap.org/?lang=&lat=49.938626538228334&lon=9.785728454589844&zoom=11&style=standard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons58

Diese Karte kenne ich. Habe sie schonmal für Hamburg Harburg gebraucht um mich da umzuschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.