Jump to content
Helmut

NbZ, Tfz, Bauz und Fotogüterzug in Fulda

Recommended Posts

Helmut

Hallo Sp Dr S600,

 

die meisten NbZ in Fulda fahren dienstags und mittwochs zwischen 6 Uhr und 13:30 Uhr. Am Wochenende gibt es nach 22 Uhr noch eine Handvoll. Zusätzliche Tfz fahren vereinzelt über die ganze Woche verteilt.
Am Freitag gibt es am wenigsten. Morgens fährt aber z.B. um 06:56 ein Kranzug nach Bebra, der nachmittags um 15:14 wieder zurück ist (FNK 14:50) .

Ebenfalls freitags fährt der Fotogüterzug Richtung Maberzell: FNF 15:25, FFU G 15:34-15:55, FFU 15:58.

Der Rettungszug fährt mittwochs (s.Wiki).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sp Dr S600

Danke für die Infos. 

Verkehren die zwei NbZ von und nach Lauterbach noch genauso wie im 2014er Fahrplan?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Ich habe bis jetzt nur NbZ drin, die im Februar/März 2016 verkehrten. Auf der Vogelsbergbahn gab es da nichts.

Mal sehen. Vielleicht nehme ich noch was auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bremser1984

Kleine Anmerkung zum Thema Tfzf in NWH: Mir ist aufgefallen das bei den Tfz, die auf die Drehscheibe 1 fahren Ein- und Ausfahrt vertauscht sind (einrückende über 264 statt 263, ausrückende 263 statt 264). Nicht dringend aber falls nochmals Hand angelegt wird.

 

Ganz nebenbei wieder ein großes Lob für den Fahrplan!!!

 

Gruß

Bremser

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Hallo Bremser,

 

vor 2 Stunden schrieb Bremser1984:

Mir ist aufgefallen das bei den Tfz, die auf die Drehscheibe 1 fahren Ein- und Ausfahrt vertauscht sind (einrückende über 264 statt 263, ausrückende 263 statt 264).

das habe ich bewusst so gemacht, obwohl es eigentlich falsch ist.

 

Der Grund liegt darin, dass ich NbZ, die normalerweise auf den Gleisen 250 bis 255 und Loks auf den Gleisen 257 bis 259 nicht von dort kommen lassen kann, weil diese Gleise nicht dafür eingerichtet sind. Das müsste Dead Man machen, der aber seit einer Weile nicht zur Verfügung steht. Deshalb kommen diese NbZ/Loks alle (fälschlicherweise) von der DS 1. Da sie sehr häufig Richtung NRTD fahren, würden sie normalerweise direkt auf Gleis 292 wenden (Gleis 208 ist sehr oft belegt durch Abstellungen). Bei korrekter Ausfahrt von der DS 1 müssten diese Fahrten alle über Gleis 298 zum Wenden gehen. Dabei blockieren sie die Einfahrt von NbZ aus Richtung NGM oder NWR, denn das Gleis 218 alleine ist für die meisten Fz zu kurz.
Und einen Plan für die ausfahrenden Züge habe ich nicht aufgestellt, da der beim Spielen mit Verspätungen nicht zu gebrauchen wäre.
Um bei dem sowieso schon anspruchsvollen Betrieb in NWH nicht zusätzliche Probleme mit dem Fahrplan durch Kreuzungen zu haben, habe ich die Einfahrt und Ausfahrt bei der DS 1 vertauscht. Dadurch können diese Züge jetzt zeitgleich ein- und ausfahren, wenn nötig.

 

Ich denke, damit kann man leben.
Wenn die Abstellgleise in Zukunft "spawnfähig" gemacht werden sollten, lasse ich die entsprechenden NbZ/Loks von dort kommen und ändere dann auch das mit der DS 1.

 

Im Übrigen habe ich gehört, dass bei den Drehscheiben aus Bequemlichkeit sowieso öfters,  wenn möglich, die "kurze" Einfahrt (über die Ausfahrt) genommen wird. Da sind wir dann der Realität schon wieder etwas näher. 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bremser1984
vor 13 Stunden schrieb Helmut:

Im Übrigen habe ich gehört, dass bei den Drehscheiben aus Bequemlichkeit sowieso öfters,  wenn möglich, die "kurze" Einfahrt (über die Ausfahrt) genommen wird. Da sind wir dann der Realität schon wieder etwas näher. 🙂

Wer hat den sowas gesagt? Wir Lokführer würden uns doch niemals das Leben bequemer machen als es ist! *Ironie off*

 

Passt schon so, mir ist es nur deshalb aufgefallen, weil ich von 299II keine Rangierstraße auf 264II einstellen kann. Aber da kann man auch mit um (Einzelsicherung der Fahrwegelemente und mündlicher Auftrag).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut
vor 19 Minuten schrieb Bremser1984:

Passt schon so, mir ist es nur deshalb aufgefallen, weil ich von 299II keine Rangierstraße auf 264II einstellen kann.

Meinst du in der Sim oder in der Realität?

 

In der Sim geht das, aber nur mit FfrT, da keine Oberleitung auf der DS 1 vorhanden ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bremser1984

In der Sim, FfrT ist klar, da ohne OL. Ging aber nicht, weder mit F,299II-264II über DET noch mit direktem Eingreifen an der Stellwand, auch mit den allgemeinen Gruppentasten im Zusatzfenster ging es nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Mit den Tasten auf der Stellwand geht es. Egal, ob du die FfrT aus dem externen Gruppentastenblock ("G") nimmst oder die FfrT aus der Tastengruppe oberhalb von Gleis 126.

 

Mit der DET geht es nicht, da hast du recht. Nachdem ich gerade mit mehreren verschiedenen Fahrstraßen im Bereich BW etwas rumprobiert habe (alles andere ging) ist mir aufgefallen, dass das Ls 263II die Bezeichnung 264II hat. D.h. 264II gibt es zweimal und ist damit nicht eindeutig der Zieltaste auf Gleis 264 zugewiesen. Ich denke, daran liegt es. Ich nehme das in den Bugtracker auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.