Because of the corana virus, many people have to stay indoors. That is why we have reduced all prices for the simulations by 50% throughout May. Check our webshop for all programs. https://shop3.signalsoft.nl

Jump to content
Wärter R2

RAbt 15653 vs. RAbt 4503

Recommended Posts

Wärter R2

Hallo zusammen,

 

simme am Mo, den 29.02.2016. Es ist 07:40 Uhr. Der Zug 15653 ist auf Gleis 1 eingetroffen. Er soll laut Fahrplan nach Gleis 57 umgesetzt werde. Ich stelle die entsprechende Rangierfahrstraße ein und die RAbbt setzt sich in Bewegung. Sie bleibt aber im Gleis 339 stehen. Nachdem ich in der Zugübersicht auch die Anzeige der Züge ohne Personal aktiviere, stelle ich fest, dass im Gleis 57 bereits die RAbt 4503 für die Entsorgung abgestellt ist. Der Zug 4503 verläßt aber eigentlich 05:15 Uhr den Bahnhof Fulda.

 

Warum wurde der Zug 4503 nicht aufgerüstet bzw. mit Personal besetzt oder hätte ich das selbst durchführen müssen. 

Wo kann ich die RAbt 15653 noch abstellen?

Was habe ich verkehrt gemacht?

 

Danke im Voraus für Eure Hilfe.

 

Viele Grüße vom R2

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Wegen Serverproblemen kann ich im Moment nicht in den Fahrplan schauen. Aber bei meinen Tests fuhr die RAbt 4503 immer ab und das Gleis 57 war um 07:40 Uhr frei.

 

Ich habe es gerade ausprobiert. Die RAbt 4503 ist auf Gleis 57 bis 04:55 Uhr abgestellt. Wenn man die Sim davor oder exakt um 04:55 Uhr startet, wird die RAbt um 04:55 Uhr mit Personal besetzt und meldet sich telefonisch. Beim Start ab 04:56 Uhr steht sie nicht mehr auf Gleis 57.

 

Um welche Uhrzeit hast du die Sim denn gestartet? Hast du eventuell über Mitternacht gespielt? Hat die RAbt 4503 Rangieraufträge? (Im Rangierauftragfenster "nicht mit Personal besetzte Züge" anzeigen lassen.)

 

So kannst du jetzt weiter machen:

Stell die RAbt 15653 auf Gleis 58 ab. Du musst dann in den 3 Rangieraufträge das Gleis auf 58 ändern. Die dann neue RAbt 4541 sollte den Auftrag zum Besetzen mit Personal für jedes Gleis eingetragen haben. Wenn nicht, dann ändern.
Die RAbt 4503 besetzt du manuell (Rangierauftragfenster) mit Personal und lässt sie als 4503 verspätet Richtung Neuhof fahren. Dann steht bis zum erneuten Einsatz von RAbt 4541 eben Gleis 57 für Wenden zur Verfügung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wärter R2

Hallo Helmut,

 

vielen Dank für Deine Hilfe. Entsprechend Deinem Vorschlag werde ich verfahren. 

Ich hatte die Sim um 00:05 Uhr gestartet. Dabei habe ich aber bereits mehrere Speicherungen vorgenommen, da ich über mehrere Tage je ca. 1 Stunde in Fulda auf dem virtuellen Stellwerk zugebracht habe. 😀

Mir ist leider kein Aufrüsten  bzw. Anruf des Triebfahrzeugführers vom 4503 aufgefallen. Vielleicht habe ich es aber auch nur übersehen. Beim nächsten Mal werde ich darauf achten.

Oder hängt es vielleicht damit zusammen, dass der Tag, an dem ich simme, zwar ein Montag ist, aber halt der 29.02. also ein "Schaltjahr-Tag"?

 

Vielen Dank nochmal und vG vom R2.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut
vor 3 Stunden schrieb Wärter R2:

Oder hängt es vielleicht damit zusammen, dass der Tag, an dem ich simme, zwar ein Montag ist, aber halt der 29.02. also ein "Schaltjahr-Tag"?

 

Nein, die Schaltjahre sind im Kalender eingearbeitet. Außerdem ist diese RAbt nicht saisonal begrenzt, sondern fährt immer. Dann interessiert die Sim sowieso nur der Wochentag und nicht das genaue Datum.

 

Es ist meiner Meinung nach so ein typischer "Mitternachtsfehler". Hast du die Sim zum Zeitpunkt 00:05 Uhr vielleicht mit einer Vorsimlation gestartet? Bei mehr als 5 Minuten wäre der wirkliche Startzeitpunkt nämlich vor Mitternacht am 28.02. Mit den voreingestellten 30 Min für die Vorsimulation wäre der Start um 23:35 Uhr am Vortag und bei Beginn steht dann die RAbt 4548 auf Gleis 1. Die soll dann nach Gleis 57 und wird RAbt 4503mo.

Beim Spielen über Mitternacht treten immer mal wieder bestimmte Probleme auf. Das mehrmalige Speichern tut dann eventuell das seinige dazu.

Es ist kein Problem eine Sim, die z.B. am Montag (ohne Vorsim) gestartet wurde, über Mitternacht bis Dienstag laufen zu lassen, um den Verkehr zu dieser Zeit durchgehend realistisch zu haben. Aber so gegen 2 oder 3 Uhr sollte man dann die Sim beenden und mit dem Dienstag neu starten (vielleicht 30 Min vor dem Ende der alten von Montag, um alle Züge "mitzunehmen").

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wärter R2

Hallo Helmut,

Da hast Du wahrscheinlich ins Schwarze getroffen.

Ich habe die Sim 00:05 Uhr gestartet mit Vorsimulation. Ich dachte immer, die Vorsimulation ist erforderlich, damit zur eigentlichen Startuhrzeit auch alle Züge sich an der korrekten Stelle befinden. Ist das nicht so? Was passiert, wenn auf die Vorsimulation verzichtet wird?

 

Danke und viele Grüße vom Wärter R2.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Dann startet die Sim ohne Züge, die sich zu dieser Uhrzeit eventuell auf der Strecke befinden. Allerdings sind wichtige Züge, die vorher gespawnt wurden, im Gbf oder Pbf abgestellt. Tagsüber sind auch Regionalzüge (Cantus, HLB und RE nach Frankfurt) am Bahnsteig abgestellt, damit man nicht zu lange einen leeren Bahnhof hat.

 

Übrigens, wenn du mit zu langer Vorlaufzeit die Vorsimulation startest, dann stehen eventuell einige Züge an der falschen Stelle, weil die SB der Signale immer nur Fahrstraßen geradeaus stellen, aber nicht in Überholungen, in den Gbf oder auf ein anderes Gleis im Pbf, als durch die ZL vorgegeben. Nur der RE von FF wird über Gleis 406 auf die andere Seite nach Gleis 1 geleitet.

Edit: In deinem Fall (Start um 00:05 Uhr, Vorsimulation über Mitternacht) fehlen dir auch einige abgestellte Züge im Gbf oder sogar der 4503 auf Gleis 57. Der ist z.B erst bei einem Start ab Mitternacht abgestellt. Bei 30 Min Vorlauf kommt der Vorgängerzug noch aus FF. Bei einem Vorlauf von 15 Min ist er schon auf der Strecke gewesen und erscheint nicht mehr, ist aber auch noch nicht auf Gleis 57 für die Folgeleistung abgestellt.

 

Die optimale Startzeit für eine neue Sim ist 00:01 Uhr (ohne Vorsimulation). Dann sind alle Züge vom Vortag, die an diesem Tag gebraucht werden, auch in ihrer Abstellung und der Fahrplan läuft fehlerfrei ab.

Edit: Die Vorsimulation startet die Sim nur um die eingestellte Zeit früher. Dann sind die Strecken auch leer. Sie lässt dann alle gespawnten Züge schneller fahren, ohne dass du das sehen kannst und gibt den Blick zu der urprünglich eingestellten Uhrzeit auf die Wand frei.

Ich lasse beim Start (ohne Vorsimultion) immer die Sim für 10 bis 15 Minuten schneller laufen (4x), um auch Züge schneller auf die Strecke zu bekommen. Wenn du z.B. nach Mitternacht ohne Vorsimulation startest, dann fehlen dir eventuell 3 Züge auf der Strecke. Aber die siehst du ja, wenn du dann abends über Mitternacht bis 2 oder 3 Uhr weiterspielst.

Edited by Helmut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wärter R2

Vielen Dank für Deine Hilfe und Erläuterungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.