Jump to content
Wärter R2

Überholung des 41817 durch 1497 in NWH

Recommended Posts

Wärter R2

Hallo zusammen,

 

ca. 04:24 Uhr soll der 1497 über Gleis 200 den auf Gleis 201 stehende Güterzug 41817 (mit LPW) überholen. Leider war das laut "Bahnhofsfahrordnung" nicht möglich, da 41817 mit dem Zugschluss in Höhe Sperrsignal 30I stand und damit die Weiche 281 für eine Fahrt für den 1497 nach Gleis 200 versperrte.

Also habe ich den 1497 abweichend über Gleis 4 gefahren.

 

Die Länge des 41817 ist in der Zugbildung mit 529m angegeben.

Laut SignalWiki hat das Gleis 201 eine Länge vom 573m und trotzdem paßte der 41817 nicht ins Gleis 201????  

 

VG vom R2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut

Hallo R2,

 

da der 1497 ja nicht in NWH hält, war das ja auch kein Problem.

 

Irgendwo hier im Forum habe ich das schon mal erwähnt. Die im Wiki angegebene Gleislänge für Gleis 201 ist die gesamte Länge von Gleis 051 bis 201. Und Güterzüge nach 201 müssen von Süden immer Einfahrt bis zum ASig N051 erhalten. Das ist auch in den Videos so erklärt. Ausnahme: Der Zug soll direkt vom ASig N201 über die braune Strecke nach NWR U fahren.

Für die Gegenrichtung gilt das dann natürlich entsprechend. Ein Zug aus NWZ über Gleis 110 muss am ZSig S90 immer mittels UFGT nach 201 geleitet werden, damit die Zugstraße über Gleis 051 einläuft. Dann ist die Fahrt über Gleis 200 auch weiterhin möglich, wenn der Zug auf 201 im Bahnhof steht.

 

Noch was zu den Gleislängen: Dort ist Gleis 2 mit 441 m angegeben. Wenn man sich die Weichenanordnung zwischen Gleis 201 und 2 betrachtet, dann kann Gleis 201 nicht länger sein als 441 m; eher kürzer.

Gleis 201 allein ist übrigens 240 m lang.

Gleis 200 allein ist auch nur 220 m lang. Die im Wiki angegebene Länge von 431 m ergibt sich, wenn man Gleis 201 und 210 zusammenrechnet.

Aus Sicherheitsgründen werden aber Züge, bei denen auf Gleis 200 das Personal wechselt nur bis zum ASig P200 geleitet (Bahnsteigende). Dann steht der Zug zwar hinten über Gleis 200 hinaus, aber Gleis 030 ist alleine schon 280 m lang. Mit den dazwischenliegenden kurzen Abschnitten ergibt sich also eine Länge, die für alle Gz ausreichend ist. Die Zufahrt nach Talavera über die DKW 281 wird in der Realität nie genutzt, da in der Abstellung die DKW 212 immer mit Wagen oder VT belegt ist. In der Sim habe ich da am Mittwoch Morgen eine Ausnahme gemacht (Rangierfahrt mit einem "Achsenwagen").

 

Wenn du die genauen Gleislängen aller Gleise haben möchtest (und noch weitere Informationen über Weichen, Signale, Bahnsteige etc.), dann gehe im Entwicklermodus (developer) auf den Menüpunkt "Entwickler" und klicke im Scroll-Down-Menü auf "Sim-Daten ausgeben". Dadurch wird eine txt-Datei mit der Bezeichnung "Sim Data ..." in den Ordner "data" der Simulation auf deinem Rechner gespeichert. Dort ist alles aufgeführt. Du brauchst nur etwas Geduld, da die Gleise nicht nach Gleisnummern sortiert sind.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.