Jump to content

Züge fahren bis zum Bahnsteigende?


Name1234
 Share

Recommended Posts

Morgen zusammen,

 

mir ist aufgefallen, dass an einigen Bahnsteigen die Züge immer bis zum Bahnsteigende durchfahren, was doch etwas unrealistisch ist. Abhängig von der Zuglänge halten bspw. auf Gleis 10 die Züge eher mehr mittig als ganz am Ende (Richtung Styrum).

Könnte man das vielleicht noch anpassen? 🙂

Link to comment
Share on other sites

Wo die Züge halten sollen, wird durch den Stellwerksbauer in einer .xml-Datei festgelegt. Dort kann man angeben ob, die Züge links, rechts oder mittig am Bahnsteig halten sollen. Für die Gleise 1 - 9 ist dort anscheinend "mittig" eingetragen, für die Gleise 10 bis 14 allerdings "links".

 

Diese Datei zu ändern, ginge sehr schnell. Allerdings könnte das Einfügen der "neuen" .xml.Datei in das Programm zu Fehlern führen. So geschehen in Fulda. Dort habe ich gleichzeitig mit dem neuen Fahrplan für das Jahr 2016 die Position der haltenden Züge auf einigen Gleisen in dieser Datei geändert. Nach Integrieren der Datei in das Programm hielten die Züge zwar, wo sie sollten, allerdings traten ehemalige Fehler auf, die in der Zwischenzeit behoben worden waren. Noch immer sind in der aktuellen Version von Fulda nicht alle diese Fehler wieder beseitigt worden.

 

Deshalb rate ich von einer Änderung ab. Da die falsche Haltepostion am Bahnsteing in EDG ja nur ein Schönheitsfehler ist und den Betrieb nicht beeinträchtigt, kann man m.E. damit leben. Die Sim von EDG funktioniert als solche einwandfrei. Man muss, wenn ich mich richtig erinnere nur bei 3 bis 4 Zügen aufpassen, da bei denen die Zuglenkung nicht automatisch funktioniert.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Helmut,

 

danke für den Tipp.

Ich würde das Risiko mal eingehen wollen und die Bahnsteighaltepunkte entsprechend ändern.

 

Weißt du, welche XML-Datei das genau ist? Ist es die mit der Endung "*.xml.config" im Programmordner des Programms?

 

Da drinne stehen so einige Settings, ich habe mal ganz naiv nach "links", "left" oder "right" gesucht, aber nichts gefunden, womit ich darauf schließe, dass man diesen XML-Code händisch selbst einfügen muss. Weißt du, wie genau der lautet?

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb Name1234:

Weißt du, welche XML-Datei das genau ist? Ist es die mit der Endung "*.xml.config" im Programmordner des Programms?

 

Diese Datei ist nur beim Erstellen des Stellwerks zunächst getrennt vorhanden. Wenn ein Stellwerk veröffentlicht ist, ist sie Bestandteil der exe- oder einer der anderen Dateien des Programms und kann nicht vom User geändert werden. Das muss bei Signalsoft passieren. Danach gäbe es dann eine neue Version des Stellwerks und die könnte dann eben fehlerhaft sein. Daher wird das wohl nicht passieren, wenn nicht sowieso etwas am Programm geändert werden muss oder soll.

Link to comment
Share on other sites

Wie genau ist das beim Stellwerk Essen gemacht? Fahren die Züge da auch bis zum Bahnsteigende? Richtung Mülheim hin wäre das ja realistisch, Richtung Wattenscheid/Gelsenkirchen allerdings nicht.

Link to comment
Share on other sites

Mahlzeit nochmal! ;)

 

Ich habe es mit "CheatEngine" geschafft, die XML-Codefolge zu finden und den preferredStop-Tag von "L" auf "M" anzupassen. Das ist sehr einfach.

Leider muss man das wohl immer von neuem machen, denn ich weiß nicht, wie diese XML-Codefolge generiert wird. Ich glaube nicht, dass sie schon als vollständige Datei in der EXE eingebunden existiert, sondern zur Laufzeit erstellt wird.

Deshalb muss man die "L"s immer nach jedem Neustart wieder auf "M" verändern. :)

 

Die Frage wäre damit abschließend geklärt und der Thread hier erledigt.

2021-10-18 15_30_57-Zentralstellwerk Duisburg Hbf.png

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.