Because of the corana virus, many people have to stay indoors. That is why we have reduced all prices for the simulations by 50% throughout May. Check our webshop for all programs. https://shop3.signalsoft.nl

Jump to content
Sign in to follow this  
signalsoftRC

Update 2.0.3.53 (und weiter)

Recommended Posts

Spurplan60

Dass die BÜFT jetzt drin ist, ist klasse! Nur leider funkt das Programm gern dazwischen und macht Sachen, die ich nicht will...

Wenn mich mein Eindruck nicht täuscht, muss ich nur dann mit der BÜFT freimelden, wenn ich den Bü manuell eingeschaltet habe und noch keine Fahrstraße über den Bü gelegt ist. Schalte ich den BÜ selbst ein und lege nach dem vollständigen Schließen der Schranken die Fahrstraße darüber, wird aber nicht freigemeldet.

Liegt der BÜ im D-Weg hinter den Signalen N1 bzw. N52, wird er auch nach manueller Einschaltung automatisch freigemeldet.

Darüber hinaus kommt der BÜFM nicht, wenn der bereits gesicherte Bü auf einem weiteren Gleis mit der ET eingeschaltet wird. Normal sollte die Freimeldung erhalten bleiben, bis der Bü geöffnet wird. Alles recht merkwürdig mit den Bü...

Wenn der südliche Bü eingeschaltet wird, bimmelts außerdem nicht. Ist das so beabsichtigt (vielleicht weil kein Monitor vorhanden ist, sondern der Bü direkt vor der Nase liegt)?

Und etwas anderes: Die Selbstblocksignale lassen sich in der Sim mit der HaGT auf Halt stellen. Dies entspricht nicht der Realität; Sbk lassen sich nur mit der BlSpT auf Halt werfen! Das Sbk 21 (Ri. Brühl) lässt sich danach sogar wie ein Zbk mit der SGT wieder auf Fahrt stellen. Auch das gehört sich so nicht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
michaels

Hast du mal den Artikel zur BÜFT (und den anderen Tasten) im Signalwiki gelesen? Dort steht beschrieben, wie es (auch nach Ril) funktionieren SOLLTE.

BÜFT brauchst du dann (und NUR dann), wenn du in den Expertenoptionen eingeschaltet hast, dass BÜs manuell freigemeldet werden müssen. Dann sollte es auch egal sein, ob du den BÜ manuell oder fahrstraßenbewirkt einschaltest. Immer, wenn der BÜ geschlossen wurde (ET, Fahrstraße oder DET) und der Vorsichtsmelder leuchtet, musst du ihn freimelden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spurplan60

Zugegebenermaßen habe ich den Wiki-Artikel (bis gerade eben) nicht gelesen, sondern "nur" die einschlägige Literatur bemüht. Der Artikel deckt sich aber soweit mit meinem Verständnis des Ablaufs.

Und ja, die zugehörige Expertenoption ist aktiviert. War das Erste, was ich nach dem Update gemacht habe :D

Laut DB-Fachbuch wird die Freimeldung übrigens gleisneutral, also mit der BÜT und nicht mit der GlT, abgegeben. Durchaus logisch, schließlich wird ja der gesamte BÜ freigemeldet und die Freimeldung bei Einschaltung auf einem anderen Gleis übernommen. Die Sim lässt aber die gleisbezogene Freimeldung zu. Die BÜFT müsste demzufolge auch grau mit gelbem Punkt (wie DET und DELT) und nicht rein grau gefärbt sein.

Und ein PS zum Wiki-Artikel: Die Freimeldung per Radar erfolgt meines Wissens nach automatisch, der Fdl muss da nach der Einschaltung nix mehr tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites
michaels

Danke für den Hinweis! Wird beim nächsten Edit behoben.

Die Freimeldung erfolgt schon gleisbezogen. Die Literatur ist manchmal auch nicht so ganz ohne Fehler (selbst "Sp Dr 60 Stellwerke bedienen" ;) )... Richard hat mir fürs Wiki bearbeiten Auszüge aus den einschlägigen Ril zur Verfügung gestellt, nach denen habe ich mich gerichtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
signalsoftRC

ist geaendert in 2.0.3.91. Habe ich auch etwas ueberlesen. Wiki ist angepasst (bild)

Share this post


Link to post
Share on other sites
signalsoftRC

Dass die BÜFT jetzt drin ist, ist klasse! Nur leider funkt das Programm gern dazwischen und macht Sachen, die ich nicht will...

Wenn mich mein Eindruck nicht täuscht, muss ich nur dann mit der BÜFT freimelden, wenn ich den Bü manuell eingeschaltet habe und noch keine Fahrstraße über den Bü gelegt ist. Schalte ich den BÜ selbst ein und lege nach dem vollständigen Schließen der Schranken die Fahrstraße darüber, wird aber nicht freigemeldet.

Liegt der BÜ im D-Weg hinter den Signalen N1 bzw. N52, wird er auch nach manueller Einschaltung automatisch freigemeldet.

Darüber hinaus kommt der BÜFM nicht, wenn der bereits gesicherte Bü auf einem weiteren Gleis mit der ET eingeschaltet wird. Normal sollte die Freimeldung erhalten bleiben, bis der Bü geöffnet wird. Alles recht merkwürdig mit den Bü...

Wenn der südliche Bü eingeschaltet wird, bimmelts außerdem nicht. Ist das so beabsichtigt (vielleicht weil kein Monitor vorhanden ist, sondern der Bü direkt vor der Nase liegt)?

Und etwas anderes: Die Selbstblocksignale lassen sich in der Sim mit der HaGT auf Halt stellen. Dies entspricht nicht der Realität; Sbk lassen sich nur mit der BlSpT auf Halt werfen! Das Sbk 21 (Ri. Brühl) lässt sich danach sogar wie ein Zbk mit der SGT wieder auf Fahrt stellen. Auch das gehört sich so nicht ;)

mm... interessant. in .92 einiges geaendert mit den BUEFT mit gelben punkt. Beide Bue's sind gleich in Funktion als Vollschranke (aehnlich wie die 5 in Bonn-Bad Godesberg und der Eine in Remagen). Aber ich habe heute beim durchssimmen auch was merkwuerdiges gesehen, obwohl alle variablen gut gehen. (sind ja absolut baugleich an den Vollschranken in KBBG/KRE! Etwas geht in der tat anders, aber dann mit dem nordlichen Bue...

Scheint also ein Huerth-Fenomen zu sein.

Es sollte wirken, so wie im Wiki/Hein's Buch beschrieben ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
michaels

Hm aber jetzt ist es inkonsistent im Wiki... Werde da gelegentlich noch mal reinschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spurplan60

Oh, sogar für jeden Bahnübergang eine eigene BÜFT :)

Funktioniert schon viiiel besser! Nur das Einschalten mit der ET bei bereits gesichertem Bü klappt noch nicht, hier wird die Freimeldung immer noch nicht übernommen. Nach der Durchfahrt des Zuges bimmelt es und ich muss erneut freimelden. Die Bahnübergangs-Übersicht zeigt den Bü aber die ganze Zeit als "gesichert" an (sollte ja auch so sein ;))

Beim südlichen Bü gibts noch eine Merkwürdigkeit. Ich wollte eine Rotausleuchtung in Gleis 3 "wegdrücken" (klappt ja manchmal, indem man einfach eine Fahrstraße einstellt). Also habe ich die Rangierstraße von Degussa nach Gleis 3 eingestellt. Dabei wurde der Bü allerdings auf Gleis 3 und auf Gleis 4 eingeschaltet! (Hängt vielleicht mit dem Problem zusammen, dass beim Einstellen der Rangierstraße vom Eifeltorer Gleis nach Gl. 4 der südliche Bü ebenfalls eingeschaltet wird.)

Außerdem scheint die ASpT ohne Funktion zu sein. Der Sperrmelder leuchtet zwar, aber beim Einstellen einer Fahrstraße schaltet der Bü trotzdem ein. Allzu oft braucht man die Taste aber auch nicht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spurplan60

Zu früh gefreut?

Ich habe soeben festgestellt, dass sich der nördliche Bü automatisch freimeldet... :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
fdlöbb

Servus miteinander!

Es ist langsam mühsam immer wieder Fehler zu melden - keiner erwartet Perfektion, nur wenn man die Fehler schon meldet, dann hofft man im nächsten Update, dass die Fehler beseitigt sind.

Gleissperre Richtung Köln Süd: Wenn man mit dem Nachbar-Fdl(Köln Süd) eine Gleissperre ausmachen will, dann steht am Telefon für beide Streckengleise "Köln Süd", man weiß nicht, welches Gleis gesperrt wird. Dieser Fehler ist schon seit Monaten bekannt.

Außerdem: Zug soll von Gleis 003 nach Gleis 302 (falsches Gleis Richtung Brühl), trotz UFGT und dem durch Brühl angenommenen Zug keien Freistellung des Signals?!?

Es grüßt

fdlöbb

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons58

Ich habe da einen Hinweis. Obwohl ich die Version 2.1.0.104 installiert habe erscheint immer noch das Info-Fenster: Es läge eine neue Version vor. Bei anklicken erscheint der Hinweis, das bereits die neueste Version vorhanden sei. Nur das Fenster geht dann nicht weg. Vielleicht ein BUG in diese Teil der Sim??

Auch an dieser Stelle dem Gesamten Signalsoft-Team gesegnete Weihnachten; ebenso allen Mitgliedern dieses Forums.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TjoeTjoe

Ich habe da einen Hinweis. Obwohl ich die Version 2.1.0.104 installiert habe erscheint immer noch das Info-Fenster: Es läge eine neue Version vor. Bei anklicken erscheint der Hinweis, das bereits die neueste Version vorhanden sei. Nur das Fenster geht dann nicht weg. Vielleicht ein BUG in diese Teil der Sim??

Auch an dieser Stelle dem Gesamten Signalsoft-Team gesegnete Weihnachten; ebenso allen Mitgliedern dieses Forums.

Thanks Erwin but unfortunately did not do it. Also tells me latest version is installed.

Graham

Hallo Alfons,

Das mit der Update problem von Version v2.1.0.104 ist ein alte bekannte, siehe hier:

DE - Hürth-Kalscheuren -Update funktioniert nicht

(Edit: Hmm, jetzt nun das das Forum ein bisschen anders organisiert ist, funktioniert der Link nach dieses Topic nicht mehr. Aber, der Update des Updates funktioniert)

Aber im Kurz, das hier herunterladen und dann muss er wieder gehen : ist ein Update für der Updater : http://signalsimulat...uerthUpdate.zip

Sollte dein Version auch zum Version 3.0.0.30 bringen

Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wueht

gibt es für braunschweig auch so einen updater für den updater ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
TjoeTjoe

gibts es für braunschweig auch so einen updater für den updater ?

Nein.

Und ist auch gar nicht notwendig für Bs.

Diese speziale Update für der Updaters für der Hürth-Kalscheuren Simulatiom hatte eine technische Grund.

Der Update Programm verstande das 'ü'-zeichnen in der Nahme des Programms nicht

Wietere Fragen über Braunschweig bitte im Braunschweig forum

Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites
signalsoftRC

Es handelt sich hier auch nur um einige wenige Kunden die, per Download, die Version 2.1.0.104 hatten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons58

Hallo Alfons,

Das mit der Update problem von Version v2.1.0.104 ist ein alte bekannte, siehe hier:

DE - Hürth-Kalscheuren -Update funktioniert nicht

(Edit: Hmm, jetzt nun das das Forum ein bisschen anders organisiert ist, funktioniert der Link nach dieses Topic nicht mehr. Aber, der Update des Updates funktioniert)

Aber im Kurz, das hier herunterladen und dann muss er wieder gehen : ist ein Update für der Updater : http://signalsimulat...uerthUpdate.zip

Sollte dein Version auch zum Version 3.0.0.30 bringen

Erwin

Danke Erwin für den Hinweis. Nach Installation des Updates war ich auf Version 3.0.0.30 und das Meldefenster war weg. Nochmals vielen Dank.

Alfons

Share this post


Link to post
Share on other sites
safe go

Wenn ich die RAbt II ganz normal über 18 und 15 wenden lasse, öffnet sich nach Passieren des BÜ Jägerpfad dieser nicht mehr und lässt sich auch nicht manuell öffnen, ich wüsste nicht wie. Es leuchtet nur der linke untere Melder dauerhaft weiß, der mir zeigt, dass ich jetzt freimelden könnte. Es liegen keine Fahrstraßen mehr drüber und ich habe auch vorher nichts manuell eingeschaltet.

Ob das schon nach der Fahrt in Gl. 15 passiert würde, weiß ich nicht, da zu der Zeit parallel noch andere Züge drüber fahren.

Nachdem mir das nun schon mehrmals passiert ist, habe ich es gerade nochmal speziell getestet und es hat mich bestätigt. Ist das schon bekannt? Ich verwende nur den im Programm eingebauten Fahrplan.

Ergänzung: Ich habe den Spielstand gerade gespeichert und wieder geladen. Nach dem Laden kam wieder der oben beschriebene Zustand oder der BÜ wurde gerade geöffnet (das konnte ich jetzt so schnell nicht erfassen), obwohl gerade ein Zug den BÜ befuhr, sehr ominös. :huh:

Dafür funktioniert er jetzt wieder einwandfrei...

Share this post


Link to post
Share on other sites
signalsoftRC

das klingt schon mal nach einen klaren Reproduktion.

Ich werde es auch mal probieren. Irgendwas hapert da noch. interessanterweise scheint es nur KKAS zu betreffen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Johannes Zimmer

Was mir eben aufgefallen ist - Bug oder Feature? Auf dem Stelltisch KKAS fehlt die EaGT, sie ist nur auf dem Gruppenfeld, das sich nach drücken der Taste G im seperaten Fenster öffnet zu finden... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
fdlöbb

Wann werden endlich die immer noch vorhandenen Fehler korrigiert oder schläft hier schon alles? Z.B. Noch immer kein Schaltbild der Oberleitung, oder die Gleissperre z.B. nach Köln Süd reines Rätselraten welches Gleis man sperrt, da beide Gleise als "Köln-Süd" bezeichnet werden! Schämt euch!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gleissperre

Das Update zerlegt leider die ZN und ist daher noch nicht Veröffentlichungsfähig und zusammen mit zwei anderen Updates (mit zwei anderen Problemen) noch in Untersuchung, was da schief läuft. Ich kann mal nachfragen, ob das Problem mit der Sperrung der Gleise schon angegangen wurde, die Gleissperre funktioniert jedenfalls wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites
fdlöbb

Die Gleissperre selbst funktioniert, man weiß nur nicht, welches Gleis man sperrt, da alle Streckengleise z.B. nach Köln Süd gleich bezeichnet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gleissperre

Achso, ich dachte du redest über die Gleissperre, aber offenbar die ganze Zeit nur um das eine Detailthema Gleissperrung. Ich werde trotzdem mal schauen, ob man es da schafft was zu verbessern, aber wie gesagt, momentan gibt es Probleme mit der ZN.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.